Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Empfehlenswertes im Internet

  • Verein für Familientrauerbegleitung Schweiz - weiter
  • Engelskinder - weiter
  • Elterntreffpunkt Girasol - weiter
  • Fachstelle Kindsverlust – weiter
  • Familientrauerbegleitung (DE), Mechthild Schroeter Rupieper- weiter
  • Herzensbilder (Fotoshootings in Sturmzeiten) - weiter
  • Kinderkrebshilfe Schweiz - weiter
  • Lebensgrund (Begleitung in Übergängen) – weiter
  • Life With (für junge Menschen, die ein Geschwister verloren haben) - weiter
  • Refugium (Verein für Hinterbliebene nach Suizid) - weiter
  • Sternenkinder Eltern (Kontaktplattform für Eltern, die ihr Kind/ihre Kinder verloren haben) - weiter
  • Sternentaler (Austauschmöglichkeiten und Hilfestellungen für betroffene Familien in Sturmzeiten auf Facebook) - weiter
  • Verein Aurora (Kontaktstelle für Verwittwete mit minderjährigen Kindern) -  weiter
  • Verein Regenbogen (leben mit dem Tod eines Kindes) - weiter
  • Chinderbuechlade Bern - weiter
  • Aurora (Bestattung rund um Bern) – weiter

    Für den Inhalt der hier verlinkten Seiten lehnt kindertrauer-leicht.ch jede Verantwortung ausdrücklich ab
    .

 

Literatur-Tipps

Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren

  • Abschied von der kleinen Raupe
    Heike Saalfrank & Eva Goede - Echtverlag, Würzburg (1998)
    Eine Schmetterlingsgeschichte, Sterben als Transformation

  • "Was ist das?" , fragt der Frosch
    Max Velthuijs - Verlag Sauerländer, Düsseldorf (1991)
    Der Frosch findet eine tote Amsel, gemeinsam mit seinen Freunden beerdigt er sie.

Bilderbücher für Kinder ab 4 - 5 Jahren

  • Wie der kleine ELEFANT einmal sehr traurig war und wie es ihm wieder gut ging
    Monika Weitze & Eric Battut - Verlag bohem press, Zürich (1999)
    Eine Elefantengeschichte, Umgang mit Trennung, Verlust und berechtigten Trauergefühlen

  • Hat Opa einen Anzug an?
    Amelie Fried & Jacky Gleich - Carl Hanser Verlag, München (1997)
    Ein kleiner Junge versucht den Tod zu verstehen.

  • Der Baum der Erinnerung
    Britta Teckentrup - Edition Verlag, München (2013)
    Die Freunde des verstorbenen Fuchses erleben, wie wichtig die Erinnerungen, die bleiben sind, wenn man einen geliebten Freund verliert – Trauerverarbeitungsprozess

  • Leb wohl, lieber Dachs
    Susan Varley - Carl Überreuter Verlag, Wien (1984)
    Beschreibt die Trauer und den Verarbeitungsprozess der Freunde des Dachses.

Bücher für Erwachsene (betroffene Eltern, Angehörige und Fachpersonen)

  • Für immer anders
    Das Hausbuch für Familien in Zeiten der Trauer und des Abschieds

    Mechthild Schroeter-Rupieper - Patmos Verlag, Ostfildern (2009)
    Eine hilfreiche Begleitung für trauernde Familien und eine wertvolle Lektüre für Lehrer, Erzieher, Seelsorger und Pflegende.

  • Gemeinsam trauern, gemeinsam leben
    Der Familientrauerkalender

    Mechthild Schroeter-Rupieper - Patmos Verlag, Ostfildern (2011)
    Ideen und Anregungen, die der ganzen Familie helfen können, ihre Traueraufgaben zu bewältigen.

  • Trauernde Geschwister
    Kathrin Gund & Franziska Maurer - Fachstelle Fehlgeburt und perinataler Kindstod (FpK) & Schweizerisches Rotes Kreuz Bern –Oberland (2010)
    Orientierung und Unterstützung zum Begleiten von Kindern beim frühen Tod eines Babys (Broschüre)

  • Selber denken macht schlau
    Eva Zoller Morf - Zytglogge Verlag, Bern (2010)
    Was ist, wenn man tot ist? Ist Streiten immer schlecht? -Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen; Anregungen für Schule und Elternhaus

  • Ich sehe deine Tränen
    Jorgos Canacakis - Kreuz Verlag, Stuttgart (2006)
    Lebendigkeit in der Trauer; das Lebens- und Trauerumwandlungsmodell (LTUM)

Raum für Kinder- und Familientrauer - Christine Leicht - 079 656 97 78