Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Foto-ChristineLeichtIn einer grossen Lebensgemeinschaft aufgewachsen, interessieren mich Menschen und ihre Geschichten, seit ich mich erinnern kann. Als Kind, später als Jugendliche und durch all meine Lebensalter hindurch, musste ich mich oft von mir lieben Klassenkameraden, Freundinnen und Verwandten, die starben, verabschieden. Meine Mutter konnte als Nicht-Direkt-Betroffene auf wundervolle Weise all meine vielen Fragen nach dem Leben und dem Tod aufnehmen und versuchte stets, sie zu beantworten. Unter anderem, indem sie mir half, meine eigenen Antworten zu finden. Damit erhielt ich den Boden für mein jetziges Wirken.

Beruflicher Hintergrund

  • Dipl. Kleinkinderzieherin
  • Diplomlehrgang in Familientrauerbegleitung (Mechthild Schroeter Rupieper / Lebensgrund)
  • Ausbildung Trauerbegleitung (Dr. Jorgos Canacakis)
  • Ausbildung Sterbebegleitung (Gabriel Looser)
  • Erwachsenenbildnerin (SVEB, Stufe 1)
  • Berufsbildnerin (HF BFF), ÜK-Berufsbildnerin (Lernwerkstatt Olten)
  • Farb-Lichttherapie mit Pamela Blake-Wilson, England
  • zur Zeit Weiterbildung in Traumatraining bei Andrea Wandel 
  • Teilzeit tätig in der Kita mixmax
  • Teilzeit tätig im REDB  

  

  • Praktische Erfahrung in Familientrauerbegleitung seit über 10 Jahren
  • Kursleitung Modul Trauerarbeit für die Weiterbildung Passage SRK (freiwillige Sterbebegleitung) (2007-2009)
  • Kursleitung "Tod, Trauer, Abschied" - Überbetrieblicher Kurs für FaBe (Fachrichtung Behinderte) seit 2009 - Link
  • Teamweiterbildungen und Begleitung von Institutionen mit betroffenen Familien, diverse Kitas
  • Referate im beteiligten Umfeld (Schulen, Spitex, Therapiezentren)

Raum für Kinder- und Familientrauer - Christine Leicht - 079 656 97 78